Film AlphaGo & Diskussion: KI und Gesellschaft

Mit mehr Spielbrettkonstellationen als es Atome im Universum gibt, galt Go als eine der größten Herausforderungen für künstliche Intelligenz. Im März 2016 wurde einer der weltbesten Go-Spieler, Lee Sedol, vom Computerprogramm AlphaGo geschlagen. Dieser Abend beleuchtet die Hintergründe und diskutiert den Einfluss von KI auf die Gesellschaft.

Dr. Marius Lindauer

Um ein Gefühl für die Komplexität des Spiels zu bekommen,  wird Dr. Marius Lindauer, ehemaliger Vizepraesident des deutschen Go Bundes, um 18 Uhr eine Einführung in Go geben, Spielbretter werden bereit gestellt. (Bitte registriert euch hier unverbindlich, damit wir abschätzen können, wie viele Bretter benötigt werden).

Um 19 Uhr werden wir dann den Film AlphaGo zeigen, eine 90-minütige Dokumentation über den legendären Sieg des Machine-Learning-basierten Computer Programms AlphaGo von Google Deepmind über Lee Sedol.

Prof. Dr. Frank Hutter

Im Anschluss wird Professor Dr. Frank Hutter vom Lehrstuhl für Maschinelles Lernen einen Impulsvortrag über die Auswirkungen von maschinellem Lernen auf die Gesellschaft halten. Danach besteht die Möglichkeit gemütlich bei Getränken über KI & Gesellschaft zu diskutieren.

Datum: 23. Juli 2018, 18 Uhr.

Ort: Gebäude 82, Raum 00 006, (Kinohörsaal).